Helfer vor Ort zu Besuch bei Klasse 3 und 4

Helfer vor Ort zu Besuch bei den 3. und 4. Klassen

112 - was ist denn schon dabei?

Besuch vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) hatte die Grundschule in Laudenberg am 15.05.2017. Vier sogenannte Helfer vor Ort des Roten Kreuzes Limbach thematisierten mit den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 3 und 4 die wichtigsten Punkte rund um die Themen Erste-Hilfe und lebensrettende Sofortmaßnahmen. Das Programm umfasste insgesamt drei Schulstunden. Nachdem die Schülerinnen und Schüler in einem kurzen Vortrag wichtige Informationen und Einblicke in die verschiedenen Aufgaben und Einsatzbereiche des Roten Kreuzes gewinnen konnten, wurde in die Praxis übergeleitet: Die Helfer vor Ort schminkten einzelnen Kindern verschiedene Verletzungen, wie zum Beispiel eine Platzwunde, um anhand derer den richtigen Umgang damit zu demonstrieren. Im Anschluss daran durften die Schülerinnen und Schüler schließlich selbst tätig werden. In Kleingruppen haben sie den richtigen Umgang mit Pflastern und Verbänden trainiert, indem sie sich gegenseitig Pflaster klebten und Verbände anlegten. Dass die Schülerinnen und Schüler dabei großen Spaß hatten, kann man den nachstehenden Bildern entnehmen. Am Ende übten schließlich alle noch mit einem Partner die stabile Seitenlage.
Ein großes Dankeschön an das Team des DRK Limbach, das die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise an das Rote Kreuz herangeführt hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.