Aktuelles

+++ Herzlich willkommen auf unserer Homepage! +++

Herzlich Willkommen

 



 

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der

Grundschule Limbach

 

Grundschule Limbach spendete den Erlös des Weihnachtskonzertes

an den Kinderhilfefonds Neckar- Odenwald 

 

Am 9.1.2017 überreichte  Herr Rektor Bernhard Klenk zusammen mit den Schülern der 3. Klasse dem Vorsitzenden des Caritasverbandes Necker- Odenwald Herrn Meinrad Edinger einen Scheck in Höhe von 554,98€. Dieser Betrag spendeten die Besucher des Weihnachtskonzertes der Grundschule Limbach im Dezember 2016.
Mit dieser Zuwendung wird wieder der Kinderhilfefonds Neckar- Odenwald unterstützt, der sich um Kinder in Not kümmert.


Der Kinderhilfefond Neckar- Odenwald hilft Kindern am Rande der Gesellschaft. Dabei sollen Mädchen und Jungen aus bedürftigen Familien mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden. In einem konkreten Fall wurde einer Witwe, deren Mann plötzlich verstarb und drei Kinder (9 Jahre, 13 Jahre und 15 Jahre) zurückließ, geholfen, denn die Kinder können jetzt im Sommer an einer Ferienfreizeit teilnehmen. Da die Mutter von ihrem geringen Einkommen den Eigenanteil nicht in voller Höhe finanzieren konnte, wird über den Kinderhilfefonds jedes Kind mit 140,00€ unterstützt.
Ein stetig wachsender Bereich sind notwendige Brillen orthopädische Schuhe o.ä., die nicht von den Krankenkassen übernommen werden und es den Familien nicht möglich ist, diese Kosten ganz aus Eigenmitteln zu bezahlen. Mit Hilfe der Spenden ist es dem Kinderhilfefonds möglich einer alleinerziehenden Mutter unterstützend unter die Arme zu greifen. Die Mutter von zwei Töchtern (12 und 13 Jahre) ist berufstätig und erhält ergänzende Leistungen vom Jobcenter. Beide Töchter sind in kieferorthopädischer Behandlung und tragen eine Zahnspange. Für beide Töchter wird pro Rechnung ein Eigenanteil von 20 und 10% fällig, der nach erfolgreicher Behandlung erstattet wird. Die Mutter konnte den Eigenanteil bei der letzten Rechnung für die Töchter in Höhe von 235,00€ nicht leisten und erhielt Unterstützung durch den Kinderhilfefonds.
Bei dem Kinderhilfefond gilt der grundsätzliche Ansatz, dass die Eltern immer das ihnen Mögliche zahlen und er Kinderhilfefonds leistet das zu Ergänzende. So es auch in folgendem Fall: Herr B. ist verheiratet und hat vier Kinder im Altern von 6, 8, 10 und 13 Jahren. Er ist als Leiharbeiter beschäftigt, bezieht den Mindestlohn und erhält Kindergeldzuschlag. Für die Kinder müsste dringende ein weiterer Kleiderschrank, ein Jugendbett, ein Schreibtisch sowie eine neue Matratze angeschafft werden. Herrn B. wird nach einer Bedürftigkeitsüberprüfung und gegen Vorlage einer Rechnung sowie eines Eigenanteils von 15% eine Unterstützung von max. 280,00€ in Aussicht gestellt.
Der finanzielle Beitrag soll also als Hilfe zur Selbsthilfe für Kinder aus bedürftigen Familien und insbesondere benachteilige Kinder angesehen werden. So wandte sich auch ein Schüler, der die 10. Klasse des Gymnasiums besucht, an den Kinderhilfefonds gewandt. Der Zehntklässler lebt bei seiner Mutter die teilzeitbeschäftigt und erhält ergänzende Leistungen vom Jobcenter. Nun hat der alte Computer des Schülers den Geist aufgegeben. Da er für seine Referate und die sonstigen schulischen Anforderungen auf einen internetfähigen Computer angewiesen ist, erhält er nun einen Zuschuss von 150,00€.
Wir, die Grundschule Limbach, danken allen Spendern dafür, dass wir wieder einen so großen Betrag an den Kinderhilfefonds Neckar- Odenwald übergeben konnte und somit auf vielfältige Weise andere Kinder unterstützen können.

 

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um unsere Schule,

verschiedene Termine des Schullebens,

Berichte über vergangene Veranstaltungen

sowie die aktuellen Probetermine der Chor- und Theater- AG.